Remco Ruimtebouw

Martijn Lucassen ist Commercial Manager bei Remco Ruimtebouw in Nieuwkuijk, die Niederlande.

“Die nachhaltigkeitsziele von Oldenburger|Fritom spornen uns zu bestleistungen an.”

Martijn Lucassen — Commercial Manager, Remco Ruimtebouw

Die Partnerschaft von Remco Ruimtebouw und Oldenburger|Fritom führt uns in die 90er-Jahre des letzten Jahrhunderts zurück. Remco Ruimtebouw errichtete damals die ersten Betriebshallen aus Stahl für die damaligen Gebroeders Oldenburger. Auch aus diesem Grund wandte man sich 2017 erneut an Remco Ruimtebouw. „Das Ziel von Oldenburger|Fritom war klar und deutlich: Das nachhaltigste Vertriebszentrum der nördlichen Niederlande sollte nach den BREEAM-Outstanding-Anforderungen errichtet werden. Darüber hinaus wurde uns der Auftrag erteilt, das bestehende Betriebsgebäude gemäß BREEAM Excellent zu renovieren“, erläutert Commercial Manager Martijn Lucassen.

Remco Ruimtebouw wurde 1972 gegründet und hat sich zu einem Global Player für den Bau von Industriegebäuden entwickelt. Das Bauunternehmen gehört zum Cluster Gewerbeimmobilien der Janssen de Jong Gruppe. Aus den gemeinsamen Niederlassungen in Nieuwkuijk (Niederlande) und Lódz (Polen) wird weltweit die beste Lösung für jedes gewünschte Gebäude geliefert. Remco Ruimtebouw realisiert hierbei schlüsselfertige Bauprojekte mit persönlichem Touch.

„Sowohl für Remco Ruimtebouw als auch für Oldenburger|Fritom war der Bau gemäß der höchsten Nachhaltigkeitskategorie – BREEAM Outstanding – eine Premiere. Das Vertriebszentrum ist komplett elektrisch, hat also keinen Gasanschluss und ist vollkommen energieneutral. Um dieses Ziel zu erreichen, wurden unter anderem energiesparende Wasserpumpen, LED-Leuchten und eine Solaranlage aus 1.600 Solarpaneelen auf dem bestehenden Betriebsgebäude installiert.

Doch das Vertriebszentrum ist nicht nur energieneutral, sondern auch hydrologisch neutral. Eine Puffer- und Filteranlage (Wadi) neben dem Vertriebszentrum sorgt dafür, dass Regenwasser nur verzögert an das öffentliche Abwassersystem und in Wasserleitungen gelangt. Dadurch wird die Gefahr lokaler Überflutungen aufgrund von Starkregenereignissen minimiert. Außerdem wird ein Teil des Regenwassers in einem zusätzlichen Wassertank mit einer Kapazität von 10.000 Litern aufgefangen. Damit werden die Toiletten gespült, sodass kein Trinkwasser verschwendet wird.“

Während des Bauprojekts arbeiteten beide Partner über einen zentralen Ansprechpartner zusammen, dem SPOC (Single Point of Contact). Auf diese Weise konnten schnell Entscheidungen getroffen und das gesamte Projekt innerhalb von einem Jahr abgeschlossen werden. Im Juli 2018 wurden die ersten Bodenarbeiten ausgeführt, und im Mai 2019 wurde das Vertriebszentrum mit 5 Sternen übergeben.

Martijn Lucassen — Commercial Manager, Remco Ruimtebouw:

„Oldenburger|Fritom und Remco Ruimtebouw gleichen sich bei ihrer Kundenorientierung: Beide möchten wir unseren Kunden alle Sorgen von Anfang bis Ende abnehmen.“

Möchten Sie mehr über nachhaltige Lagerhaltung nach BREEAM erfahren?

Rene Dale ist CEO bei Oldenburger|Fritom

René Dale
CEO

Über Oldenburger|Fritom

Oldenburger|Fritom

Veendam | Emmen | Schiphol-Rijk |Tatabánya (HU) | Bergamo (IT)

Zertifizierungen Oldenburger|Fritom

Logistikdienstleiter Oldenburger|Fritom in Veendam ist IATA Mitglied.
Die Vertriebszentren von Oldenburger|Fritom in Veendam sind nach BREEAM Outstanding und BREEAM Excellent zertifiziert.
Oldenburger|Fritom verfügt über das AEO C Zertifikat (Zollrechtliche Vereinfachungen) und das AEO S Zertifikat (Sicherheit).
Oldenburger|Fritom in Veendam ist nach ISO 9001:2015, ISO 14001:2015, ISO 22000 und ISO 45001 zertifiziert.
Wir sind der erste Logistikdienstleister in den nördlichen Niederlanden, der die CSR Performance Ladder Level 4 erreicht hat.
Logistikdienstleiter Oldenburger|Fritom in Veendam ist nach ISO 22000 und FSSC 22000 zertifiziert.
Oldenburger|Fritom in Veendam ist nach GMP+ für Futtermittelsicherheit und Lebensmittelsicherheit zertifiziert.
Logistikdienstleister Oldenburger|Fritom in Veendam ist nach dem Lean and Green Star zertifiziert.
Die Mitarbeiter von Oldenburger|Fritom sind Lean Six Sigma-zertifiziert als Green Belt, Black Belt und Master Black Belt.